Geschäftsführer bei Papa Türk

Warum hast du diesen Beruf gewählt?
Nach dem Abi studierte ich zunächst ein Semester lang Wirtschaft, merkte aber, dass mir die reine BWL nicht reicht. Ich ging in die USA und absolvierte dort einen dreijährigen Studiengang in Grafik- und Kommunikationsdesign. Nach meiner Rückkehr nach Bremen arbeitete ich zunächst als Praktikant im PR-Bereich und begann dann als Trainee für ein Jahr in der Socialmedia- und Texter-Branche. Anschließend entwickelte ich mit einem Freund die Idee für Papa Türk, einem Erfrischungsgetränk, das Atemgerüche neutralisiert. Vorangegangen war der Wunsch nach mehr Selbstständigkeit bei der Arbeit. So suchten wir quasi nach einem Produkt, das auf dem Markt Erfolg haben könnte und entschieden uns schließlich für die Getränkebranche. Das war vor vier Jahren. Inzwischen besteht unsere GmbH aus drei Geschäftsführern, zwei Angestellten im Vertrieb und immer ein bis zwei Praktikanten.

Was gefällt dir besonders gut?
- die Freiheit, mir meine Arbeit selbst zu gestalten und einzuteilen
- die Möglichkeit, meine Stärken komplett auszuschöpfen und auszuleben
- meine eigenen Werte als Mensch in die Firma einfließen lassen zu können

Jan Plewinski, 32 Jahre, Mitgründer und Co-Geschäftsführer der Papa Türk GmbH
Mehr Infos unter www.papatuerk.de

 


zurück