Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
page
berufe
job
job_listing

Konditor / Konditorin

Ausbildungstyp:

Duale Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss:

Hauptschulabschluss, rechtlich keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Arbeitsplatz:

Backstuben

Arbeitszeit:

Schichtdienst
Vergütung

1. Lehrjahr

597 €

2. Lehrjahr

694 €

3. Lehrjahr

812 €

4. Lehrjahr

(es handelt sich bei diesen Angaben um die durchschnittlichen Beträge der tariflichen Ausbildungsvergütungen in Deutschland)
Quelle: www.gut-ausgebildet.de
Was macht eigentlich ein/e Konditor / Konditorin?
Als Konditor:in sorgst du nicht nur dafür, dass deine Kreationen gut schmecken, sondern auch so aussehen. In der Ausbildung lernst du Torten, Kuchen sowie Brot und Brötchen herzustellen. Allerdings liegt das Hauptaugenmerk auf der künstlerischen Seite des Handwerks. Du wirst Torten mit Zucker, Schokolode oder Marzipan verzieren und dekorieren. Anschließend wird die produzierte Ware im Verkaufsraum präsentiert und verkauft. Du hast also auch Kundenkontakt. Da die Ware immer frisch und pünktlich fertiggestellt werden muss, bist du bereits sehr früh in der Backstube. Es gehört auch zu deinen Aufgaben die Maschinen vor und nach der Nutzung vorzubereiten und zu reinigen.

Was sollte ich für diesen Beruf mitbringen?

Das Dekorieren von Torten erfordert eine gewisse Geschicklichkeit, außerdem solltest du einen Sinn für Ästhetik haben und kreativ sein. Du arbeitest mit Lebensmitteln und daher ist es äußerst wichtig, dass du verantwortungsvoll lebensmittelrechtliche Vorschriften einhältst. Bestenfalls hast du eine gute körperliche Verfassung, neben dem Heben und Tragen von schweren Backblechen, wirst du auch oft lange an deinen Kunstwerken arbeiten, die mit der Zeit körperlich anstrengend werden können.
Wie sieht meine Zukunft als Konditor / Konditorin aus?
Hast du deine Ausbildung erst einmal beendet, kannst du dich zwischen verschiedenen Arbeitsplätzen entscheiden. der Klassiker ist natürlich die Konditorei, daneben kannst du aber auch in Bäckereien mit Feinkostsortiment, in Cafés, Restaurants oder Hotels sowie in der Backwaren- und Süßwarenindustrie eine Beschäftigung finden.
Mit Fort- und Weiterbildungen erweiterst du deine beruflichen Chancen und bleibst stets attraktiv auf dem Arbeitsmarkt.
Du kannst Lehrgänge und Seminare zu verschiedenen Themenbereichen besuchen, dort wirst du dein Wissen auffrischen und erweitern können. Folgende Themen werden angeboten: Süßwarenherstellung, Dekoration, Lebensmittelhygiene u.v.m.
Noch bessere Aufstiegschancen erhältst du mit einem erweiterten Titel, diesen erlangst du durch eine berufliche Weiterbildung. Folgende Titel sind möglich: Konditormeister:in, Bäckermeister:in oder staatlich geprüfte:r Techniker:in Fachrichtung Lebensmitteltechnik.
Auch ein Studium ist möglich, wenn du eine Hochschulzulassungsberechtigung hast. Dann kannst du Studiengänge, wie den Bachelor of Science Lebensmitteltechnologie studieren.

Ausbildungsschwerpunkte

• Umgehen mit Informations- und Kommunikationstechnik
• Vorbereiten von Arbeitsabläufen, Arbeiten im Team
• Qualitätssichernde Maßnahmen
• Umsetzen von Hygienevorschriften
• Handhaben von Anlagen, Maschinen und Geräten
• Lagern und Kontrollieren von Lebensmitteln und Verpackungsmaterialien
• Herstellen und Weiterverarbeiten von Massen
• Herstellen von Feinen Backwaren aus Teigen
• Herstellen von Füllungen und Cremes
• Überziehen von Konditoreierzeugnissen
• Herstellen von Salz-, Käse- und Partygebäck
• Kundenberatung und Verkauf
• Gestalten von Torten und Konditoreierzeugnissen
• Herstellen von Spezial- und Dauergebäck
• Herstellen von Marzipan-, Schokoladen- und Nougaterzeugnissen
• Entwerfen und Herstellen von Zuckererzeugnissen
• Herstellen von Pralinen
• Herstellen von Speiseeis und Speiseeiserzeugnissen
• Herstellen von Süßspeisen
• Herstellen von kleinen Gerichten unter Verwendung frischer Rohstoffe
• Organisation des Ausbildungsbetriebes, Berufsbildung sowie Arbeits- und Tarifrecht
• Sicherheit und Gesundheitsschutz
• Umweltschutz und Nachhaltigkeit
• Digitalisierte Arbeitswelt

Mehr Informationen zu diesem Beruf und alle anderen Ausbildungsberufe findest Du auf :

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner