Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
page
berufe
job
job_listing

Chemielaborant/in (w/m/d)

Ausbildung
  • Freie Hansestadt Bremen
  • Bremen
  • 01-09-2023

Die Freie Hansestadt Bremen stellt zum 1. September 2023 Auszubildende (w/m/d) ein für den Ausbildungsberuf Chemielaborant*in

Die dreijährige praktische Ausbildung wird an der Universität Bremen durchgeführt.
Als bedeutender Arbeitgeber in Bremen bietet Ihnen die Universität Bremen eine vielfältige Ausbildung frei von Langeweile. Und nebenbei genießen Sie die Vorteile des universitären Umfeldes (Mensa, Hochschulsport, Jobticket).

Sie interessieren sich für Naturwissenschaften und können gut mit Zahlen umgehen? Sie möchten in einem Team von technischen und wissenschaftlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in der Forschung und Lehre arbeiten? Sie suchen einen modernen Ausbildungsbetrieb mit idealen Ausbildungsbedingungen? Dann ist die Ausbildung zum/zur Chemielaboranten/Chemielaborantin an der Universität Bremen genau das richtige für Sie.

Neben dem an zwei Tagen pro Woche stattfindenden Berufsschulunterricht am Schulzentrum Utbremen, erfolgt Ihre Ausbildung durch das Ausbildungszentrum für Laboranten im Fachbereich 2 Biologie/Chemie, in dem Sie von erfahrenen Ausbildern und Ausbilderinnen angeleitet werden. Dabei erfolgt die Ausbildung in Form von unterschiedlichen fachspezifischen Praktika sowie dem Ausbildungsstand angepassten Unterrichten, die regelmäßig und nach Bedarf stattfinden.
Einen Großteil Ihrer Ausbildung erhalten Sie außerdem durch forschendes Lernen in unterschiedlichen naturwissenschaftlichen Arbeitsgruppen in der Universität.

Außerdem finden unterschiedlichste Exkursionen und gemeinsame Unternehmungen statt.

Die Schwerpunkte Ihrer Ausbildung liegen im Bereich der Stoffsynthese (Präparative Chemie) und der qualitativen und quantitativen Stoffuntersuchung (Analytische Chemie), mit klassischen Methoden aber auch mit modernsten Verfahren und Geräten. Durch die gemeinsame Ausbildung von Biologie- und Chemielaboranten werden aber auch eine Vielzahl von biologischen Inhalten und Methoden vermittelt.

Die Ausbildungsdauer an der Universität Bremen beträgt 3 Jahre und kann bei überdurchschnittlichen Leistungen auf minimal 2 ½ Jahre verkürzt werden.

 

Berufsgruppe

Aktuelle Ausbildungsplatzangebote

 

Besetzbar

zum 1. September 2023

 

Voraussetzungen

Sie können sich bewerben, wenn Sie mindestens über einen Hauptschul- oder Realschulabschluss (bzw. Berufsbildungsreife oder Mittleren Schulabschluss) oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand verfügen.

 

Kennzeichen

CHEMIE2023

 

Bewerbungsfrist

18.11.2022

 

Allgemeine Hinweise

Bremen ist eine weltoffene und tolerante Stadt, in der Menschen aus den verschiedensten Herkunftsländern leben. Wir möchten, dass sich diese kulturelle Vielfalt auch in unserer Mitarbeiterschaft widerspiegelt. Kompetenzen wie z. B. Mehrsprachigkeit oder Erfahrungen aus anderen Kulturkreisen sind für uns besonders wertvoll und hilfreich für das Miteinander. Wir möchten Menschen mit Migrationshintergrund deshalb ermutigen, sich auf diese Ausschreibung zu bewerben.

Um die Unterrepräsentanz von Frauen vor allem in Ausbildungsberufen des gewerblich-technischen Bereiches abzubauen, sind Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig zu berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Für Bewerber*innen mit Kindern können gegebenenfalls individuelle Arbeitszeitmodelle vereinbart werden. Schwerbehinderten Bewerbern und Bewerberinnen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang eingeräumt.

Die Ausschreibung erfolgt vorbehaltlich der noch ausstehenden Beschlüsse des Senats und des Haushalts- und Finanzausschusses.

Ähnliche Stellenangebote

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner