Arbeite lieber ungewöhnlich

Auch kurvige Wege führen zum Ziel

Schule, Ausbildung, Anstellung – so sieht in Kürze ein geradliniger Berufsweg aus. Aber es gibt auch immer mehr Menschen, deren beruflicher Lebenslauf nicht unbedingt diese typischen Stationen aufweist. Wir haben mit ein paar Menschen mit ungewöhnlichen Berufen und Berufswegen gesprochen.
  mehr...


Elektronikerin für Automatisierungstechnik

Dörthe begann nach dem Abi direkt ein Studium der Elektrotechnik, bemerkte aber nach dem ersten Semester, dass ihr das auf Dauer zu theoretisch sein würde. Sie sattelte um und bewarb sich bei Mercedes in Bremen auf eine Ausbildung zur Elektronikerin für Automatisierungstechnik.   mehr...

Diese Ausbildungsberufe werden von der Handelskammer betreut...

Ihr wolltet schon immer mal wissen, welche Ausbildungsberufe von der Handelskammer betreut werden?  mehr...

Das BBW Bremen Dienstleister der INKLUSION

Die Berufsbildungswerk Bremen GmbH (BBW) bildet seit nahezu 40
Jahren marktorientiert in 33 verschiedenen Ausbildungsberufen aus. mehr...

Der erste Eindruck zählt!

Die Bewerbung
Nach der Schule starten viele eine Ausbildung. Das bedeutet, im Vorfeld auch Vorstellungsgespräche meistern zu müssen. Der
Weg dahin führt über oft zahlreiche Bewerbungen. Wie diese gut werden, erfährst du hier. mehr...

Fort- und Weiterbildung

In fast jedem Berufszweig gibt es immer die Möglichkeit, sich nach der Ausbildung noch weiterzubilden. Manchmal
zeigt sich nach einigen Jahren Berufserfahrung, wo die eigenen
Stärken liegen.  mehr...

Work and Travel

Nach der Schule muss es nicht immer gleich mit dem Lernen
weitergehen. Bevor der Schritt in die Arbeitswelt gegangen
wird, hilft es manchmal, ein wenig Abstand zu gewinnen. mehr...

1 | 2 | 3 | 16 | 29 > Letzte Seite
Woolworth GmbH