Finanzen in der Ausbildung: Traumjob trotz geringer Bezahlung

Die "dicke kohle" erhalten Auszubildende in der regel nicht. im schnitt werden zwischen 400 und 800 euro
im ersten Ausbildungsjahr bezahlt. da kann es schon knapp werden mit den Ausgaben für den lebensunterhalt.
damit die Ausbildungsvergütung nicht zum k.O.-kriterium wird, gibt es finanzielle hilfen. mehr...


Finanzen in der Ausbildung: Traumjob trotz geringer Bezahlung

Die "dicke kohle" erhalten Auszubildende in der regel nicht. im schnitt werden zwischen 400 und 800 euro
im ersten Ausbildungsjahr bezahlt. da kann es schon knapp werden mit den Ausgaben für den lebensunterhalt.
damit die Ausbildungsvergütung nicht zum k.O.-kriterium wird, gibt es finanzielle hilfen. mehr...

Bewerbungsverfahren

mehr...

Fort- und Weiterbildung

In fast jedem Berufszweig gibt es immer die Möglichkeit, sich nach der Ausbildung noch weiterzubilden. Manchmal
zeigt sich nach einigen Jahren Berufserfahrung, wo die eigenen
Stärken liegen.  mehr...

Work and Travel

Nach der Schule muss es nicht immer gleich mit dem Lernen
weitergehen. Bevor der Schritt in die Arbeitswelt gegangen
wird, hilft es manchmal, ein wenig Abstand zu gewinnen. mehr...

Geschäftsführer bei Papa Türk

Warum hast du diesen Beruf gewählt?
Nach dem Abi studierte ich zunächst ein Semester lang Wirtschaft, merkte aber, dass mir die reine BWL nicht reicht. Ich ging in die USA und absolvierte dort einen dreijährigen Studiengang in Grafik- und Kommunikationsdesign. mehr...

Arbeite lieber ungewöhnlich

Auch kurvige Wege führen zum Ziel

Schule, Ausbildung, Anstellung – so sieht in Kürze ein geradliniger Berufsweg aus. Aber es gibt auch immer mehr Menschen, deren beruflicher Lebenslauf nicht unbedingt diese typischen Stationen aufweist. Wir haben mit ein paar Menschen mit ungewöhnlichen Berufen und Berufswegen gesprochen.
  mehr...

1 | 2 | 3 | 16 | 30 > Letzte Seite