Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
page
berufe
job
job_listing

Augenoptiker / Augenoptikerin

Ausbildungstyp:

Duale Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss:

Mittlere Reife, rechtlich keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Arbeitsplatz:

Verkaufsraum, Werkstätte, Büro

Arbeitszeit:

werktags, auch Wochenende
Vergütung

1. Lehrjahr

659 €

2. Lehrjahr

714 €

3. Lehrjahr

811 €

4. Lehrjahr

(es handelt sich bei diesen Angaben um die durchschnittlichen Beträge der tariflichen Ausbildungsvergütungen in Deutschland)
Quelle: www.gut-ausgebildet.de
Was macht eigentlich ein/e Augenoptiker / Augenoptikerin?
Als Augenoptiker/in bist Du nicht nur im Verkaufsraum und hilfst den Kunden bei der Auswahl einer Brille. Deine Aufgaben sind sehr vielfältig: die Durchführung eines Sehtests gehört ebenso zu Deinem Aufgabenfeld wie das Schleifen von Gläsern. Du ermittelst, welche Sehhilfe für den Kunden geeignet ist, informierst über Vor- und Nachteile dieser und klärst über die Nutzung und Pflege auf. Der Auftrag einer Brille geht in die Fertigung und Du schleifst und fixierst die Gläser in die Fassung, dabei verwendest Du High-Tech-Präzisionsgeräte. Anschließend wird die Brille angepasst, so hat der Kunde ein passendes und angenehmes Tragekomfort.

Was sollte ich für diesen Beruf mitbringen?

In diesem Beruf wirst Du jeden Tag Kundenkontakt haben, daher solltest Du keine Scheu davor haben, Menschen zu beraten und nahezukommen, denn um eine perfekte Passgenauigkeit zu gewährleiten musst Du Dir die Brille aus jeder Perspektive genauestens anschauen. Neben Deinem freundlichen und professionellen Auftreten solltest Du ein handwerkliches Geschick mitbringen.
Wie sieht meine Zukunft als Augenoptiker / Augenoptikerin aus?
Zusätzlich zum Ausbildungsalltag gibt es für Azubis eine überbetriebliche Ausbildung, die von Augenoptiker/innen organisiert wird. In den zweiwöchigen Workshops lernen die Azubis praktische Arbeitsutensilien und weitere prüfungsrelevante Inhalte kennen. Falls Du Dich für die Ausbildung zum/r Augenoptiker/in entscheidest, wählst Du einen Beruf mit Zukunft, denn: Brillen werden immer gebraucht.

Ausbildungsschwerpunkte

• Versorgung mit Sehhilfen
• Kontaktlinse
• Optometrisches Screening
• Betriebswirtschaft
• Anatomie, Pathologie und Physiologie der Augen
• Brillenglasbestimmung am Kunden
• Physikalische und geometrische Optik
• Werkstoffkunde
• Praktische Arbeiten in der Werkstatt
• Instrumentenkunde
• Verkauf und Beratung
• Fachspezifisches Zeichnen
• Fachspezifische Mathematik

Mehr Informationen zu diesem Beruf und alle anderen Ausbildungsberufe findest Du auf :

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner