Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
page
berufe
job
job_listing

Binnenschiffer / Binnenschifferin

Ausbildungstyp:

Duale Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss:

Hauptschulabschluss, rechtlich keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Arbeitsplatz:

Fähre, Linienschiffe

Arbeitszeit:

Schichtdienst
Vergütung

1. Lehrjahr

962 €

2. Lehrjahr

1.070 €

3. Lehrjahr

1.179 €

4. Lehrjahr

(es handelt sich bei diesen Angaben um die durchschnittlichen Beträge der tariflichen Ausbildungsvergütungen in Deutschland)
Was macht eigentlich ein/e Binnenschiffer / Binnenschifferin?
Als Binnenschiffer / Binnenschifferin arbeitest du in erster Linie am Steuer, an Deck, im Maschinenraum oder im Frachtraum eines Fracht- oder Passagierschiffes. Die Sicherheit des Schiffs, der Besatzung, Passagiere und der Ladung liegen als Besatzungsmitglied in deiner Verantwortung. Du sorgst für einen reibungslosen und betriebssicheren Ablauf an Bord, dazu gehört die Überwachung der ordnungsgemäßen Lagerung der Fracht, die Aktualisierung der Papiere und Reinigungsarbeiten sowie Reparaturen.

Was sollte ich für diesen Beruf mitbringen?

Als Binnenschiffer / Binnenschifferin solltest du nicht nur ein technisches Verständnis mitbringen, um Maschinen und Bordsysteme warten und instand setzen zu können. Viel wichtiger ist, dass du ein hohes Verantwortungsbewusstsein, eine Hohe Konzentrationsfähigkeit, Beobachtungsgenauigkeit und Aufmerksamkeit sowie eine Entscheidungsfähigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit mitbringst.
Wie sieht meine Zukunft als Binnenschiffer / Binnenschifferin aus?
Als Binnenschiffer kannst du bei Güter- und Personenbeförderungsunternehmen der Binnenschifffahrt, in Hafenbetrieben und -behörden und bei Wasser- und Schifffahrtsämtern arbeiten. Durch Seminare kannst du dich auf bestimmte Themenbereiche spezialisieren und dein Wissen erweitern. Eine Fortbildungsmöglichkeit ist zum Beispiel zum/r Hafenfacharbeiter/in.

Ausbildungsschwerpunkte

• Transportprozesse unter rechtlichen und ökonomischen Gesichtspunkten vorbereiten
• Bordsysteme warten und bedienen
• Güter transportieren und Personen befördern
• auf Wasserstraßen navigieren
• hydraulische, pneumatische und elektrische Anlagen bedienen und warten
• neue Mitarbeiter/innen über Aufbau und Organisation von Schifffahrtsbetrieben informieren
• Leben und Zusammenarbeit an Bord planen und organisieren
• den Einsatz von Binnenschiffen planen
• Antriebs- und Vortriebsanlagen bedienen und warten
• Verhalten von Binnenschiffen im Fahrbetrieb und am Liegeplatz beurteilen
• optische und akustische Signale beim Fahren und Stillliegen anwenden
• Hilfsmaschinenanlagen einsetzen und warten
• Schiffskörper und Ausrüstungsgegenstände warten und instandhalten
• Binnenschiffe be- und entladen
• Maßnahmen bei Störungen im Regelbetrieb einleiten und durchführen
• Maßnahmen bei Havarien einleiten und durchführen

Mehr Informationen zu diesem Beruf und alle anderen Ausbildungsberufe findest Du auf :

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner